EXPO19 unteres Fricktal

EXPO19 unteres Fricktal

Vom 10. bis 12. Mai findet zwischen der Schifflände und der Bahnhofstrasse auf dem Gelände des Parkhauses, die erste gemeinsame Gewerbeausstellung unteres Fricktal in Rheinfelden statt. Auf 3500 m2 präsentieren sich 120 Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe und Organisationen aus dem unteren Fricktal, der ganzen Region und der Schweiz. Wir erwarten rund 30 000 Besucherinnen und Besucher. 

Während der EXPO19 findet parallel im Kurbrunnenareal die grosse Lehrlingsschau statt. Lehrlingsbetriebe aus den unterschiedlichsten Branchen von Bau, Gesundheit, Elektronik über Verkehr und Informatik bis hin zu Wirtschaft und Holz präsentieren ihre Berufe. 

Abgerundet wird die EXPO19 von einem tollen Eventprogramm. An der Schifflände liegt ein Schiff der Basler Personenschiffahrt. Mit Foodtrucks sorgen wir für spannende Verpflegung, bestimmt ist für alle etwas dabei.

Freuen Sie sich auf das geballte Know How, den Power und die hohe Professionalität, die in unserer Region vorhanden ist und die wir gemeinsam zur Schau tragen. 

Mehr Infos auf EXPO19 

10-12
Mai
2019


Datum

Freitag, 10. Mai 2019
17.00 – 21.00 Uhr 

Samstag, 11. Mai 2019
10.00 – 20.00 Uhr

Sonntag, 12. Mai 2019
10.00 – 17.00 Uhr

Preis

kostenlos

Ort

Shifflände, Pakhausdach 
4310 Rheinfelden
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Share on print
Print

1. Mai 2019 Frühlingserwachen Rheinfelden

Frühlingserwachen Rheinfelden

Die Rheinfelder Altstadt erwacht zum Frühling mit einem grandiosen Fest.

69 Ladenlokale sind offen
Modeschau auf und mit Motorrädern
Kinder-Hüpfburg
Kostenlose Stadtführungen
Ludothek – Blumen säen und Töpfe bemalen
Food-Stände
Markt

Mehr Infos auf Pro Altstadt und dem Flyer.

Fruehlingserwachen - Marktgasse

1
Mai
2019


Datum

 1. Mai 2019 

Preis

kostenlos

Ort

Altstadt 
4310 Rheinfelden
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Share on print
Print

Tag der offen Türe Feldschlösschen 2019

Tag der offen Türe im Feldschlösschen

Feldschlösschen steht nicht nur für Bier, sondern seit 143 Jahren auch für gelebte Gastfreundschaft. 1’200 Mitarbeitende an schweizweit 21 Standorten tragen diese Philosophie in die Zukunft und laden ein zum Erlebnistag in der Brauerei. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und seien Sie unser Gast im Schloss. Feiern Sie mit bei einem bunten und vielfältigen Programm am Tag der offenen Tür!

  • Schlagermove mit dem Special Act der Kultband «Schnulze & Schnultze» (12.30 Uhr & 14.30 Uhr)
  • Während dem ganzen Tag Live-Musik mit «Happy Melody»
  • Festwirtschaft inkl. einem Gratisgetränk
  • Spezialführungen durch die Brauerei
  • Bier-Erlebnisweg und Sensorik-Parcours: von den Rohstoffen bis zum Biergenuss
  • Degustation von Neuheiten & Innovationen
  • Historische Dampflok- & Kutschenfahrten
  • Feldschlösschen Oldtimerausstellung
  • Feldschlösschen Fan-Shop mit vielen Aktionen
  • Hoch hinaus beim Harassen-Stapeln
  • Hüpfburg & Karussell für die Jüngsten
  • Wettbewerbe

    …und vieles mehr…

27
April
2019


Datum

27. April 2019 
10-17 Uhr

Preis

kostenlos

Ort

Altstadt 
4310 Rheinfelden
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Share on print
Print

Obligates After-Ausstellung-Nachtessen arteTEMPORIS3

Künstlertreffen zum Abendessen

Wie nach allen „arteTEMPORIS“-Ausstellungen, so hatten wir auch diesmal ein abschliessendes Nachtessen mit den Künstlern und ihren Partnern. Wie immer kochten Viktor und Doris vom „aglio e olio“ für uns und es war ein toller Anlass mit viel Gesprächsstoff.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Print

„Untitled 2019“ ging mit weniger Besuchern zu Ende als erhofft.

Die «Untitled 2019» fand zu einer ungeschickten Zeit statt: Ferien im Kanton und dann noch kurz vor der Fasnacht. So fanden leider nicht so viele Besucher, wie erhofft, den Weg zu uns an den Theodorshofweg.

Sicherlich ist auch ein Ausstellungs-Wochenende knapp bemessen, um allen Interessierten Zeit zur Besichtigung zu geben.

Dennoch konnten einige Bilder und Objekte verkauft werden und es freut uns ausserordentlich, dass burundikids schweiz 1‘774.70 Franken überwiesen bekommt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Print

Erfolgreiche Ausstellungsreihe „arteTEMPORIS“

Die Rheinfelder Kunstausstellungen der «arteTEMPORIS» ist Geschichte.

Die Zwischennutzung des leerstehenden Ladens in der Marktgasse 25 in Rheinfelden fand in der Nachbarschaft grossen Anklang. Seit September 2018 konnten hintereinander drei Ausstellungen mit jeweils 11 Kunstschaffenden in der Marktgasse 25 in Rheinfelden durchgeführt werden. Man war froh, dass der Laden für eine lange Zeit nicht mehr leer stand und dunkel war.

Ein weiterer positiver Punkt war die Unterstützung von burundikids schweiz. Diese wurde mit 10% der Verkaufssumme, einer Spendenkasse im Laden und weiteren Beiträgen unterstützt. Dabei konnte die Stiftung CHF 6534.45 entgegennehmen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Print

Malkurs mit Antonie Josefa Latscha im „Atelier Rheinfelden“ am 11. Mai 2019 – jetzt anmelden

Inspiration Natur

Feuer, Wasser, Luft und Erde: Dieses existenzielle Thema ist der Anlass und Anregung für neues Bild.

Sa 11. Mai 2019

Sich weiter entwickeln und intensiv mit einem Thema zu beschäftigen,
dass ist das Ziel des 6-stündigen Workshops.
Kurs Leitung: Antonie Josefa Latscha (www.antonie-latscha.ch)
Dauer: 9 bis 16 Uhr
Teilnehmer: 2 bis 4 Personen
Kosten: 200.- CHF
Inkl. Benutzung Atelier Material sowie Getränke und Mittagessen
Anmeldung via Mail – atelier-rheinfelden@bluewin.ch
Telefon – 077 480 10 87
oder über Homepage www.atelier-rheinfelden.ch

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Wir verwenden Cookies!

Sollten Sie dies nicht wollen, deaktivieren Sie Cookies bitte in Ihrem Browser oder verlassen Sie diese Webseite. Ansonsten finden Sie alle Information dazu in unserer Datenschutzerklärung.​

Infos zu den Ausstellungen erhalten?

Melde dich für den Info-letter an.